Escape Therapieleitung

André Stucki MA, Psychologe, Psychotherapeut

Andre Stucki

ist seit über 30 Jahren als Therapeut im Bereich der Suchttherapie engagiert. Als Projektleiter bei der Realisation von Institutionen im Suchtbereich, als Ausbildner, Supervisor und Entwickler von Therapiekonzepten verfügt er über einen fundierten Hintergrund in der stationären und ambulanten Suchttherapie.

Als verantwortlicher Therapieleiter führte er ambulante und stationäre Therapiezentren für psychosomatische und Suchtkrankheiten, sozialtherapeutische Kliniken für Suchtpatienten sowie eine Klinik für Drogenentzug.

In seiner psychotherapeutischen Praxis spezialisierte er sich auf die Behandlung von psychosomatischen Störungen und Suchtkrankheiten und beteiligte sich an Projekten zur Förderung der interdisziplinären Sozialmedizin.

Seit 1996 entwickelte er auf der Basis der neuro-elektrischen Stimulation (NES) im Rahmen eines Forschungsprogramms den innovativen ESCAPE-Opiatentzug, welcher durch den Einsatz körpereigener Morphine beim Drogenentzug neue Massstäbe setzt.

Heute arbeitet er als Therapieleiter bei der sozialmedizinischen Dienstleistungsorganisation 'pro adicta' und ist weiter in der Erforschung der neuropsychologischen und psychodynamischen Aspekte der Sucht und der Umsetzung dieser Ergebnisse in effiziente Behandlungsstrategien engagiert.